Silber

Silberanhänger

 

Silberprodukte

Schmuck:

  • Ketten
  • Ringe
  • Armbänder
  • Anhänger
  • Ohrringe, Ohrstecker, Ohrhänger

 

Hersteller

Kette aus Lapizlazuli und Silber

 

Material

925er Silber, sogenanntes Sterlingsilber (925 Anteile Silber, 75 Anteile Kupfer zur Härtung)

 

Herstellungsprozess

Bei Veva:

  • Schmuckstücke entstehen im Gussverfahren
  • Anfertigung von Wachsmodellen
  • 2 Spezialisten fertigen die Prototypen für die Wachsmodelle
  • Frauen bearbeiten und entgraten die filigranen Wachsabdrücke
  • Sorgfalt nötig, Modelle dürfen keine Mängel aufweisen
  • Sie kommen danach auf einen sogenannten “Modellbaum”, dieser wiederum in ein Gefäß, das mit einer Art Gips ausgegossen wird
  • Erhitzen des Gefäßes, Wachs läuft aus, Silber wird eingeleitet
  • Entfernen des Gipsmantels, Erhalt der ausgegossenen Form
  • Entfernung der übriggebliebenen Kanäle, Einschmelzen der Reste
  • Verfeinerung, Reinigung, Entgraten, Polieren
  • Einige Stücke werden nochmals versilbert, um besonders schönen Glanz zu erreichen
  • Steine und Perlen werden sorgfältig gefasst
  • Echte Qualitätsarbeit mit viel Liebe zum Detail

 

Pflegehinweis

Merkblatt Silberpflege

 

Geschichte

  • Bereits 5000 Jahre vor Christus verarbeiten die Menschen den Rohstoff Silber
  • Spanier bringen große Mengen an Silber aus Amerika nach Europa

 

Fotos

Silberwerkstatt Veva/Thailand

Silberwerkstatt Allpa/Peru

Silberwerkstatt Gautam Handicrafts/Nepal

Author: André Runzer on 23. Oktober 2014
Category:

Last articles