Vinayak

CONTIGO besucht Vinayak (März 2017)

CONTIGO besucht Vinayak (März 2017)

 

Kurzporträt von CONTIGOs Partner Vinayak

Produkte

Bedruckte Schals aus kontrolliert biologischer Baumwolle

Standort

Quelle: Google Earth

Quelle: Google Earth

Jodhpur, im Bundesstaat Rajasthan, Indien

Gründungsjahr 2010

 

Geschichte

  • 2010: Gründung von Vinayak Exports durch Mahendra Prajapat: Spezialisierung auf die Produktion von hochwertigen Schals, Kleidung und Taschen in Zusammenarbeit mit der väterlichen Siebdruckwerkstatt
  • 2015: Der Betrieb lässt sich GOTS (Global Organic Textile Standard) und ISO zertifizieren

Zusammenarbeit mit CONTIGO seit 2016

Unternehmensstruktur

Anzahl der Mitarbeiter:

33 Mitarbeiter (4 Frauen und 29 Männer) in der Schneiderei, Verwaltung und Versand

Arbeitsorganisation und Arbeitsstätten:

Aufteilung der Produktion an drei Standorten:

  • Zwei Siebdruckereien in Jodhpur:
    • Arbeitsschritt: Stoffdruck im Siebdruckverfahren in 3 Druckereieinheiten
    • 50 permanente Mitarbeiter im Stuckdruck, bei Bedarf Auftragsarbeiten an weitere Stoffdruckwerkstätten
    • Bezahlung:
      • Stücklohn pro laufendem Meter (bei aufwändigen Arbeiten höherer Stücklohn)
      • Festgehalt für qualifizierte Tätigkeiten (Colour-Master: Anmischen der Farben)Vinayak_Besuch2017
    • (Technische) Ausstattung der Werkstatt:
      • Wasch- und Bleicheinrichtungen, Färbebecken
      • Manueller Siebdruck an 40m langen Tischen,  (Schablonenrahmen und Rakel) für Kleinmengen,  Sonnentrocknung an Gestellen auf dem Gebäudedach
      • Maschinelle Siebdruckeinrichtung für Stoffmengen ab 2.000m pro Design, Heißlufttunnel (für Trocknung)
      • Abwasserreinigung, Kanalisation vorhanden
    • Herkunft der Materialien:
      • Bio-Baumwolle von Kooperativen aus Südindien über einen zertifizierten Zulieferer
      • GOTS zugelassene Farben und Fixiermittel, natürliches Verdickungsmittel Guarkernmehl
  • Ein Nähbetrieb in Jodhpur: Arbeitsschritte: Produktdesign, Näherei, Digitaldruck, Qualitätskontrolle, Verpackung & Versand, Vertrieb & Marketing
    • Eigentümer: Mahendra Prajapat
    • Mitarbeiter: 20 Männer, 6 Frauen in Produktion und Qualitätskontrolle, 6 Angestellte in Design und Verwaltung
    • Bezahlung: Festgehalt, Näher erhalten Stücklohn
    • Ausstattung: 1 stöckiges Werks- und Bürogebäude, Digitaldruck, Zuschnitt, Näherei
  • 3. Standort in Noida (ca. 600 km nordöstlich von Jodhpur):
    • Angemietete Betriebsstätte
    • Arbeitsschritte: Näherei, Qualitätskontrolle, Verpacken
    • Ca. 10 Mitarbeiter
    • Bezahlung auf Stücklohnbasis

Vertrieb

  • 95% Export (Frankreich, Italien, Deutschland, USA)Vinayak_Siebdruck
  • 5% Inland

Ziele

  • Erhalt der Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit, dazu:
    • Zentralisierung aller Arbeitsschritte
    • Erwerb eines passenden Grundstücks für den Neubau

Besonderheiten

  • Umwelt: Vinayak ist Mitglied des „Jodhpur Pollution Niwaran Trusts“, die Abwässer fließen in die „Common Effluent Treatment Plan“, die Kanalisation führt zu einer Aufbereitungsanlage

Darum arbeitet CONTIGO mit Vinayak: Die konsequente Ausrichtung auf Qualität und Design ist beeindruckend.

 

Einstufung des Fairtrade Handelspartners

FTP = Fairtrade in Progress (in Entwicklung), junge Partnerschaft

 

Fairtrade Aspekte

Vinayak verpflichtet sich, folgende Fairtrade Richtlinien einzuhalten:

Ausschluss von Kinderarbeit

Ausschluss von Diskriminierung

Keine Diskriminierung gegenüber Frauen, Menschen mit Behinderungen, Religionszugehörigkeiten, ethnischen Minderheiten, sexueller Orientierung, politischen Zugehörigkeiten, HIV-Erkrankten.

Angemessene Bezahlung

Vinayak_Platten

  • Mindestlöhne im Bundesstaat Rajasthan: (INR = Indische Rupie)
    • Ungelernte Arbeiter (un-skilled): INR 5.382/Monat
    • Angelernte Arbeiter (semi-skilled): INR 5.642/Monat
    • Facharbeiter (skilled): INR 5.902/Monat
  • Durchschnittsgehalt bei Vinayak:
    • Gehalt für ungelernte Arbeiter: INR 8.000 / Monat
    • Gehalt für angelernte Arbeiter: INR 8.000 – 10.000 / Monat
    • Gehalt für Facharbeiter: INR 10.000 – 20.000 / Monat
  • Mitarbeiter erhalten je nach Tätigkeit und Verantwortungsbereich ein Fixgehalt (Supervision, Qualitätskontrolle) oder leistungsabhängige Entlohnung  (Stücklohn)
  • Jährliche, leistungsabhängige Gehaltsanpassungen
  • Monatliche Überweisung auf Bankkonten der Mitarbeiter, Barzahlung oder gegen Scheck
  • Doppeltes Gehalt bei Überstunden
  • Bonuszahlung zum Diwali-Fest

Menschenwürdige Arbeitsbedingungen

Arbeitszeit:

  • 8 Stunden/Tag (9-18 Uhr)
  • Pausen: 30 Minuten für Mittagessen, zwei Teepausen à 15 Minuten
  • 6 Tage/Woche

Soziale Leistungen:

  • Bezahlter Urlaub (10-14 Tage für die traditionellen Holi und Diwali-Feste)
  • Lohnfortzahlung im Krankheitsfall oder bei Unfällen
  • Einzahlung in die gesetzliche Rentenversicherung PF (= Employees´ Provident Fund): Arbeitgeber und Arbeitnehmer zahlen jeweils 12% vom monatlichen Bruttolohn
  • Einzahlung in die Krankenversicherung (Mediclaim)

Arbeitssicherheit:

  • Alle Sicherheitsstandards werden erfüllt

Transparenz

  • Arbeitsverträge sind vorhanden
  • Ordnungsgemäße Lohnbuchhaltung ist vorhanden
  • SAR liegt vor

 

Monitoring

  • Durch persönliche Besuche in Jodhpur (2017)
  • Zertifiziert von
    • GOTS (Global Organic Textile Standard) seit Herbst 2015
    • ISO 9001:2008 seit Herbst 2015

 

Länderinformation

Informationen über Indien

 

Fotos

Vinayak_Trocknung_2 Vinayak_Trocknung_1  Vinayak_Trocknung Vinayak_Siebdruck_1 Vinayak_Mitarbeiter Vinayak_Greta und Monika

Author: Janina Lange on 8. Dezember 2017
Category:

Last articles