Gie Targanine

 

Alle Informationen stammen von Altromercato.

 

Kurzportrait Gie Targanine

Lieferkette Naturkosmetik

Rohstofferzeuger: Gie Targanine
Funktion: Produzent
Handelsweg: Import und Vermarktung durch Altromercato / Italien, Verarbeiter Naturkosmetik: GALA srl. / Italien

Produkte: Arganöl
Herkunft: Marokko, Biosphärenreservat Arganeraie zwischen Safi und Goulimin im Südwesten des Landes

Gründungsjahr: 1996

Geschichte

Das Targanine-Kooperationsprojekt wurde 1996 mit Unterstützung der Mohamed V University of Rabat ins Leben gerufen, um den Arganbaum zu schützen. Es arbeitet im UNESCO Biosphärenreservat Arganeraie. Das Gebiet ist ein Wald mit zwanzig Millionen Arganbäumen mit einer Ausdehnung von etwa 800.000 Hektar. Es ist aus ökologischer Sicht sehr wichtig, da die Wurzeln des Arganbaumes den Boden vor Erosion schützen und die Wüstenbildung verlangsamen. Arganbäume sind für die Berberfrauen von jeher von großer Bedeutung, die alle Pflanzenteile nutzen.

Bei der Gründung von Targanine war es schwierig, Frauen davon zu überzeugen, das Haus zu verlassen und mit anderen Frauen in einer Kooperative zu arbeiten. Es waren nur 15 von ihnen, aber ihr Leben änderte sich, als sie erkannten, wie wichtig es ist, ein eigenes Einkommen zu haben. Sie konnten ihre Kinder zur Schule schicken, sie waren nicht mehr von ihren Ehemännern abhängig und konnten in den Souk (Geschäftsviertel in arabischen Städten) gehen, um dort eigenständig einzukaufen. Der Souk als soziales Umfeld ist sehr traditionell geprägt und bis vor wenigen Jahren war es undenkbar, dass eine Frau alleine einkaufen geht.

Einkommen

Gie Targanine bietet Einkommen für über 600 Frauen, aufgeteilt in 6 Dorfkooperativen, die Arganöl für verschiedene Zwecke verarbeiten. 2003 wurde die GIE (Groupement d’interet economique) Targanine in Agadir gegründet, um den Kooperativen bei der Vermarktung, Förderung und Verbesserung des Produkts auf nationaler und internationaler Ebene zu helfen. Für die Frauen bedeutet dies Emanzipation, Würde, Unabhängigkeit. Die kommerzielle Tätigkeit der Frauen schafft neue Arbeitsplätze im Dorf und garantiert allen ein besseres Leben.

Unternehmensziele

  • Schutz der Arganbäume
  • Aufrechterhaltung des Biosphärenseservats Arganeraie
  • Frauenförderung
  • Einkommensbildung für Berberfrauen

Besonderheiten

Das Bildungsniveau von Frauen in Südmarokko ist oft sehr niedrig, Analphabetismus ist immer noch weit verbreitet, viele Frauen sprechen kein Arabisch und beherrschen nur die Berbersprache. Auch dank der Zusammenarbeit mit einer NGO stand für GIE Targanine eine intensive Aus- und Weiterbildungsarbeit für Genossenschaftsmitglieder im Vordergrund. Von Anfang an war es unabdingbar, dass Frauen Arabisch sprechen und schreiben können, um die gesamte Produktionskette kontrollieren zu können, einen hohen Qualitätsstandard von Arganöl zu sichern und wirtschaftlich unabhängig zu sein. Die Frauen nahmen mit großem Interesse an Alphabetisierungs- und Qualitätskontrollkursen teil. Sie haben alle Arabisch gelernt und einige verstehen jetzt auch Französisch.

 

 

Produktwissen

„Argan ist für mich wie Gold!“, sagen die Frauen von Gie Targanine. Das seltene Öl wird seit Jahrhunderten von der Berberbevölkerung für Lebensmittel, kosmetische und medizinische Zwecke verwendet. Um zwei Liter Öl zu gewinnen, braucht man etwa 100 Kilo Argannüsse. Im Sommer sammeln die Frauen unter den Arganbäumen Nüsse und füllen sie in Körbe. Anschließend werden die getrockneten Früchte mit einem Stein geöffnet und die Kerne herausgelöst. Die wertvollen Mandeln werden einzeln kontrolliert bevor sie in die Presse kommen. Die gewonnene Flüssigkeit wird mit Wasser vermischt und anschließend dreimal filtriert. Nach viel Arbeit erhält man endlich das goldene Öl, seit Jahrhunderten das Schönheitsgeheimnis der Berberfrauen.

Marokkanisches Öl hat unglaubliche organoleptische (die Sinne erregende) Eigenschaften und einen hohen Gehalt an nützlichen Fettsäuren, wie Linolsäure und Vitamin E. Es ist ideal, um eine oxidierende, nährende und gleichzeitig beruhigende Anti-Aging-Wirkung zu erzielen, die Haut wird elastisch, weich und regeneriert. Reines Arganöl, kalt extrahiert und biologisch angebaut, ist eines der besten natürlichen Inhaltsstoffe für das Wohlbefinden des Körpers.

 

Bilder

 

Video

Author: Janina Lange on 16. Mai 2022
Category:

Last articles