Willkommen in der CONTIGO Fairtrade Datenbank

Willkommen in der CONTIGO Fairtrade Datenbank. Sie ist das Herzstück des CONTIGO Fairtrade Systems (CFTS). Dort werden unsere Handelsbeziehungen und die Einhaltung und praktische Anwendung der Regeln für den Fairen Handel dokumentiert.

Der Zugang ist öffentlich. Mit Hilfe der englischen Version kontrollieren, korrigieren und ergänzen unsere Handelspartner in Übersee regelmäßig ihre Seiten und die enthaltenen Informationen über sie. Das CONTIGO Fairtrade Management aktualisiert alle Seiten auf der Basis von Besuchsberichten vor Ort, Interviews und Protokollen.
Sollten Sie weiter gehende Fragen haben oder Informationen vermissen, sind Sie eingeladen, sich an unser Fairtrade Management zu wenden: info@contigo.de

Bei Darstellungsproblemen empfehlen wir Ihnen die aktuellste Version des Windows Internet Explorers zu installieren oder die Nutzung eines anderen Browers (Firefox, Chrome oder Safari).

 Über CONTIGO

  CONTIGOs Oberziel:

Verbesserung der Einkommens- und Lebensbedingungen von benachteiligten Produzenten in Übersee

CONTIGO arbeitet mit seinen Partnern auf der Basis der 10 Grundsätze für Fairen Handel zusammen.

Wir hoffen, mit diesem Modell ein Zeichen zu setzen, wie Menschen miteinander umgehen können, ohne sich, anderen und der Umwelt zu schaden. Unsere nachhaltigen, ausgewogenen und langfristigen Handelsbeziehungen sollen demonstrieren, wie Produzenten, der Handel und die Verbraucher auf lange Sicht gegenseitig von einander profitieren können.

10 Grundsätze für Fairen Handel (10 Principles for Fair Trade)

CONTIGO garantiert:

  • Schaffung und Verbesserung der Einkommens- und Lebensbedingungen von kleinen und mittleren Produzenten in Übersee
  • Faire, partnerschaftliche Handelsbeziehungen
    • Faire Preiszahlung für Qualität und soziale Leistungen
    • Bezahlung von Sonder- und Nebenleistungen
    • Vorauszahlung von 50% des Bestellwertes
  • Nachhaltige Handelsbeziehungen
    • Langfristigkeit
    • Kostenlose Beratungs- und Informationsleistungen zu den Zielmärkten, Trends, Export- und Importbestimmungen, Produktsicherheit, Vorschriften
    • Kostenlose Produkt- und Designentwicklung, wenn gewünscht
  • Transparenz und Rechenschaft
    • Offenlegung und Dokumentation der Handelswege und -beziehungen
    • Offenlegung der Kalkulationen
    • Offenlegung der Jahresergebnisse
  • Förderung des Fairen Handels
    • Expansion und Markterweiterung in Europa
    • Vertretung aller Überseepartner und ihrer Erzeugnisse auf Messen, Veranstaltungen
    • Förderung des Bekanntheitsgrades des Fairen Handels

Unsere Handelspartner garantieren:

  • Zahlung fairer Löhne und Bereitstellung sozialer Leistungen für Mitarbeiter oder Mitglieder
    • Anwendungen aller arbeitsrechtlichen Vorschriften in ihren Ländern als Mindeststandard
    • Regelmäßige, vollständige und pünktliche Zahlung von Löhnen und Gehältern
  • Keine Kinderarbeitet, keine Zwangsarbeit
    • Einhaltung aller Standards der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO Convention)
    • Einhaltung der UN Convention zum Schutz der Kinderrechte
    • Koalitionsfreiheit
  • Keine Diskriminierung
    • auf Grund von Zugehörigkeit zu Rassen, Kasten, Religionsgemeinschaften, Geschlecht, Behinderungen, sexueller Orientierung, Gewerkschaften, politischen Gruppierungen, HIV/AIDS Status oder Alter
  • Angemessene Arbeitsbedingungen
    • Sichere, saubere und ausreichend beleuchtete Arbeitsbedingungen
    • Feuerschutz
    • Zugang zu sauberem Trinkwasser
  • Transparenz und Berichterstattung
    • Transparenz des Managements und aller betrieblichen Aktivitäten
    • Bereitstellung aller relevanten Informationen an CONTIGO

Wie das CONTIGO Fairtrade System (CFTS) arbeitet

Zertifizierung und Akkreditierungen

CONTIGO Daten&Fakten

Wissensbereiche

  1. Partner Non-Food
  2. Partner Food
  3. Produkte Non-Food
  4. Produkte Food
Author: Janina Lange on 6. Dezember 2016
Category:

Last articles