Swane

Swane Mitarbeiterinnen

 

Kurzporträt von CONTIGOs Partner Swane

Produkte

Körbe und Produkte aus Metall

Standort

Dakar, Senegal – Entfernung von Europa: 4.800km

Dakar nach Göttingen (Quelle: Google Earth)

Gründungsjahr 2010

Geschichte

  • Selly Wane wird im Senegal geboren, wächst dort auf und studiert in Wuppertal Wirtschaftswissenschaften
  • Finanzierung ihrer Ausbildung durch Handel mit Handwerksprodukten aus dem Senegal
  • Beschäftigung mit Thema Nachhaltigkeit im Rahmen ihres Studiums und durch enge Zusammenarbeit mit Wuppertaler Institut für Klima, Umwelt, Energie
  • Entscheidung zu einer Promotion, die den Einfluss einer ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit auf den Shareholder Value (Börsenkurs) der Unternehmen untersucht
  • 2010: Gründung ihres Unternehmens mit Überzeugung, dass Unternehmen durch eine ethische und soziale Selbstverpflichtung erfolgreicher werden
  • 2011: Kennenlernen von CONTIGO
  • 2015: Teilnahme an verschiedenen Messen, dadurch können neue Kunden gewonnen und das Auftragsvolumen gesteigert werden

Zusammenarbeit mit CONTIGO seit 2011

Unternehmensstruktur

Anzahl der Mitarbeiter:

  • 3 Teilzeitmitarbeiter in eigener Werkstatt (Recyclingprodukte)
  • Zusammenarbeit mit 4 selbstständigen Werkstätten (Metallwaren)
  • Zusammenarbeit mit Dorfkooperativen (Körbe)

Arbeitsorganisation:

In Deutschland:

  • Selly Wane: Produktentwicklung, Marketing
  • Drei weitere freiberufliche Mitarbeiter für Kommunikation, Internetauftritt und Marketing

Im Senegal:

  • Regelmäßige Treffen einmal die Woche mit allen Mitarbeitern, um die Produktion zu koordinieren, zu optimieren und zu verbessern
  • Werkstätten: 3 Angestellte
  • Partnerschaft mit 4 externen Werkstätten
  • Partnerschaft mit Dorfkooperativen aus der Region Thiès (ca. 70km östlich von Dakar), die die Körbe flechten
    • Nur Frauen flechten
    • Diese Frauen flechten Körbe, weil sie diese Tätigkeit neben ihrer Hausarbeit, der Kinderbetreuung und der Landwirtschaft ausüben können. Somit können sie ein Einkommen generieren.
    • Arbeitsorganisation vor Ort:
      • Eine Frau ist verantwortlich für den Rohmaterialeinkauf, Qualitätskontrolle, Abholen aller fertigen Körbe, Transport nach Dakar
      • Die Frauen verteilen die Aufträge selbstständig untereinander
  • Swane liefert das Rohmaterial (Plastikstreifen für Körbe, Metall) an die Produzentengruppen

Vertrieb

  • 90% Export (Deutschland)
  • 10% Inland (Auftragsarbeit)

Ziele

  • Vollzeitbeschäftigung für die Werkstatt
  • Ermöglichung von Fortbildungen, persönlich abgestimmt auf Bedürfnisse der Mitarbeiter
  • Aufbau einer eigenen Struktur zur Vernetzung der Frauen in den Dorfgemeinschaften
  • Entwicklung hochwertiger und designorientierter Produkte, Schwerpunkt Recycling

Besonderheiten

Darum arbeitet CONTIGO mit Swane: Swane ist ein vielversprechendes Unternehmen, das sich dem Fairen Handel verschrieben hat. Die Körbe sind ein Verkaufsschlager.

 

Einstufung des Fairtrade Handelspartners

FTP = Fairtrade in Progress (Fairtrade Handelspartner in Entwicklung),  ein Besuch vor Ort hat noch nicht stattgefunden.

 

Fairtrade Aspekte

Swane verpflichtet sich, folgende Fairtrade Richtlinien einzuhalten:

Ausschluss von Kinderarbeit

Alle Mitarbeiter müssen volljährig sein – Auszubildende werden ab 15 Jahren zugelassen

Ausschluss von Diskriminierung

Keine Diskriminierung gegenüber Frauen, Menschen mit Behinderungen, Religionszugehörigkeiten, ethnischen Minderheiten, bestimmten sexuellen Orientierungen, politischen Zugehörigkeiten, HIV-Erkrankten

Angemessene Bezahlung

  • Durchschnittsgehalt der Branche/Region: € 2,56/Tag
  • Gehalt bei Swane Design: Dreifaches des Mindestlohnes, Tagesfestlohn
  • Bonuszahlung bei:
    • Produktqualität
    • Pünktlichkeit
    • religiösen Festen

Menschenwürdige Arbeitsbedingungen

Arbeitszeit:

Selbstständige Einteilung der Arbeitszeit, je nach Arbeitsaufkommen:

  • 6-8 Stunden/Tag
  • 5 Tage/Woche
  • 6. Tag ist optional

Soziale Leistungen:

  • Frühstück und warmes Mittagessen werden gestellt

Transparenz

  • SAR liegt vor

 

Länderinformation

Informationen über Senegal

 

Informationen/Texte

Zusammenfassung (Stand 05/2017)

 

Fotos

  

Author: Janina Lange on 31. Mai 2017
Category:

Last articles