Seet Kamal

Seet Kamal

 

Kurzporträt von CONTIGOs Partner Seet Kamal

Jaipur nach Göttingen
(Quelle: Google Earth)

Produkte

Papierwaren aus handgeschöpftem Papier mit Hüllen aus Rindsleder

Handgefaltete Lampenschirme und Dekorationen aus Industriepapier (handgeschöpftes Papier ist nicht falzbar) mit Magnetverschlüssen

Standort

Jaipur, Indien – Entfernung von Europa: 6.100 km

Gründungsjahr 1993

Geschichte

  • 1993: Gründung des Unternehmens mit 20 Angestellten
  • 2006: CONTIGO kontaktiert Seet Kamal
  • 2014: Seet Kamal hat ein neues 5 stöckiges Produktionsgebäude gebaut mit mehr Platz für die einzelnen Produktionsschritte
    • Altes Gebäude wird jetzt benutzt für: Büros und Ausstellungsräume, Buchhaltung, Personalverwaltung, Versand, Export, Auftragsbearbeitung, Büro für Grafikdesign und Produktentwicklung
    • Neues Gebäude: Produktion, Räume sind teilweise mit Luftentfeuchter und Klimaanlagen ausgestattet, um Ware vor Versand ausreichend zu trocknen

Zusammenarbeit mit CONTIGO seit 2006

Unternehmensstruktur

Grundsatzvertrag wird unterschrieben

Anzahl der Mitarbeiter:

  • Stand 2011: 130 Angestellte (30 Frauen und 100 Männer)
    • Herstellung, Verpackung: 107 Angestellte (27 Frauen und 80 Männer)
    • Design, Produktentwicklung: 2 Frauen, 1 Mann
    • Qualitätskontrolle: 6 Männer
    • Management: 4 Männer
    • Finanzen, Buchhaltung: 6 Männer
    • Marketing: 1 Frau, 3 Männer
  • Stand 2014: 350 Angestellte
    • Angestellte der Verwaltung, Verpackung und Qualitätskontrolle erhalten Festlöhne
    • Produktion ist in eigenständigen Einheiten organisiert, jede der 19 Produktionsgruppen umfasst 7-12 Mitarbeiter, die einem Gruppenleiter unterstehen
    • Gruppenleiter zahlt Stücklohn
    • Gruppenleiter ist verantwortlich für die Zahlung von Renten- und Krankenversicherung

Arbeitsorganisation:

Regelmäßige Zusammenarbeit mit ausgelagerten Einzelunternehmen aus Jaipur (vor allem für das Binden)

Vertrieb

  • 90% Export (Deutschland, Italien, Großbritannien, Spanien, U.S.A., Australien)
  • 10% Inland

Ziele

  • Einrichtung eines Fonds für eine Schule für geistig behinderte Kinder

Besonderheiten

  • Planung eines Fonds für eine Schule für geistig behinderte Kinder2014_Seet Kamal5
  • 2011/2012 Vergabe von zwei Auszeichnungen:
    • “GREEN AWARD” (Auszeichnung für eine  umweltbewusste Arbeitsweise). Vergabe durch FORHEX (Handicraft Exporters Association of Rajasthan)
    • “Merit Certificate” (Seet Kamal erreichte von allen Unternehmen des Papierbereichs den höchsten Umsatz für die Jahre 2009 – 2010 und 2010-2011)

Darum arbeitet CONTIGO mit Seet Kamal: Ein CONTIGO seit langem gut bekanntes Unternehmen, das alle Arbeitsgesetze respektiert und soziales Engagement zeigt. Seine Produkte passen bestens zu dem handgeschöpften Loktapapier aus Nepal und zu CONTIGOs indischen Lederlinien.

 

Einstufung des Fairtrade Handelspartners

FTA  = Fairtrade Approved (Anerkannter Fairtrade Handelspartner)

 

Fairtrade Aspekte

Seet Kamal verpflichtet sich, folgende Fairtrade Richtlinien einzuhalten:

Ausschluss von Kinderarbeit

Ausschluss von Diskriminierung

Keine Diskriminierung gegenüber Frauen, Menschen mit Behinderungen, Religionszugehörigkeiten, ethnischen Minderheiten, bestimmten sexuellen Orientierungen, politischen Zugehörigkeiten, HIV-Erkrankten

Angemessene Bezahlung

  • Gehalt bei Seet Kamal: (INR= Indische Rupie)
    • INR 6.600/Monat für Facharbeiter
    • INR 5.500/Monat für angelernte Arbeiter
    • INR 5.000/Monat für ungelernte Arbeiter
  • Sonntags und Feiertagszuschläge

Menschenwürdige Arbeitsbedingungen

Arbeitszeit:2014_Seet Kamal1

  • 8 Stunden/Tag
  • 1 Mittagspause à 30 min
  • 2 Teepausen à 15 min
  • 6 Tagen/Woche

Soziale Leistungen:

  • Gesetzliche Krankenversicherung (ESI “Employee State Insurance”)
  • Rentenversicherung (PF “Provision Fund”)
  • Versicherung für Arbeitsunfähigkeit und Todesfall (Lohnauszahlung an die Familie)
  • Bezahlter Urlaub (9 Feiertage, 21 Urlaubstage)
  • Bezahlung im Krankheitsfall und bei Unfällen
  • Bezahlung an öffentlichen und religiösen Feiertagen je nach Religionszugehörigkeit
  • Mutterschaftsurlaub
  • Sondervergütungen

Bildungsangebote:

  • Erste Hilfe Kurs
  • Kurs zur Gesundheit und Sicherheit
  • Brandschutzübung
  • Notfallübung

Transparenz

  • Arbeitsverträge sind vorhanden
  • Ordnungsgemäße Lohnbuchhaltung ist vorhanden
  • SAR liegt vor

 

Monitoring

  • Durch persönliche Besuche in Jaipur (2008, 2011, 2014)
  • Überprüfungsgespräche während mehrerer Besuche in Deutschland
  • FSC Siegel (Forest Stewardship Council; Produkte aus nachhaltiger Forstwirtschaft und verantwortungsvolle Waldwirtschaft) für maschinell hergestellte Papiere erhalten

 

Informationen/Texte

Zusammenfassung Seet Kamal (Stand 04/2016)

 

Länderinformation

Informationen über Indien

 

Fotos

export-award1  export-award

2014_Seet Kamal2 2014_Seet Kamal4 2014_Seet Kamal3

   

Author: Janina Lange on 19. Mai 2016
Category:

Last articles