Gautam Handicrafts

Gautam Handicraft unterstützt ein Waisenhaus in Kathmandu

 

Kurzporträt von CONTIGOs Partner Gautam Handicrafts

Kathmandu nach Göttingen (Quelle: Google Earth)

Produkte

Silberschmuck

Standort

Kathmandu, Nepal – Entfernung von Europa: 6.700km

Gründungsjahr 1998

Geschichte

  • 1998: Gründung Gautam Handicrafts
  • 2000 – 2005: Unregelmäßige Verkäufe an kleine Kunden und auf Trekkingtouren (Hari Gautam arbeitet auch als Trekkingleiter)
  • 2004: Bau des ersten Kinderheimes, 5% der Jahresgewinne von Gautam Handicrafts werden dem Heim zur Verfügung gestellt
  • 2005: Hari Gautam stellt seine Produkte im CONTIGO Fairtrade Shop in Bonn vor
  • 2005: Beginn der Zusammenarbeit mit CONTIGO, Start regelmäßiger Silberschmuck-Produktionen
  • 2011: Bau des zweiten Kinderheimes
  • 2015: Umzug der beiden Werkstätten an den Stadtrand
  • CONTIGO ist bis heute der einzige regelmäßige Kunde von Gautam

Zusammenarbeit mit CONTIGO seit 2005

Unternehmensstruktur

Anzahl der Mitarbeiter:

  • 1998: 2 Mitarbeiter
  • 2008: 5 Mitarbeiter
  • 2011: 11 Mitarbeiter (6 Frauen und 5 Männer)
  • 2016: 8 permanente Mitarbeiter (bei Großaufträgen zusätzliche Mitarbeiter)

Arbeitsstätten:

  • 2 Arbeitszimmer
  • Mitarbeiter-Küche

Vertrieb

100% Export (Deutschland)

Ziele

  • Einführung der Lohnfortzahlung seiner Mitarbeiter im Krankheitsfall
  • Kauf eines neuen Fabrikgebäudes (inklusive Schlafmöglichkeiten für die Mitarbeiter)
  • Verbesserung der Produktqualitäten
  • Bau eines neuen Kinderheimes

Besonderheiten

  • Starke Unterstützung des Waisenhauses “Poor and Orphant Children Relief Center” (PAORC) bei Kathmandu. 5% des Jahresgewinnes von Gautam Handicrafts wird dem Heim zur Verfügung gestellt
  • Aufbau eines Ausbildungszentrums, um Schmiedehandwerk zu stärken

Darum arbeitet CONTIGO mit Gautam: Begeisterung für Gautams Silberschmuck. Sein soziales Engagement findet selten seinesgleichen. Neben sehr gutem Verdienst und ausgezeichneten Arbeitsbedingungen macht er sich für die Kinder Nepals stark. Schätzung seines Engagements für den Bau eines Kinderheims, einer Schule, von sanitären Anlagen für eine weitere Schule in seinem früheren Dorf, die Kraft geht ihm nicht aus. Er findet immer Möglichkeiten, seine Pläne umzusetzen.

 

Einstufung des Fairtrade Handelspartners

FTA = Fairtrade Approved (Anerkannter Handelspartner)

 

Fairtrade Aspekte

Gautam Handicrafts verpflichtet sich, folgende Fairtrade Richtlinien einzuhalten:

Ausschluss von Kinderarbeit

Ausschluss von Diskriminierung

Keine Diskriminierung gegenüber Frauen, Menschen mit Behinderungen, Religionszugehörigkeiten, ethnischen Minderheiten, bestimmten sexuellen Orientierungen, politischen Zugehörigkeiten, HIV-Erkrankten

Angemessene Bezahlung

  • Gehalt bei Gautam Handicrafts: Basislohn + Stücklohn (Schmied verdient ca. € 200-300/Monat)
  • Bonuszahlungen an Feiertagen

Menschenwürdige Arbeitsbedingungen

Arbeitszeit:

  • 8 Stunden/Tag
  • 6 Tage/Woche

Soziale Leistungen:

  • Kranken- und Unfallversicherung (NECO):
    • Zahlung von RS 7.000/Jahr pro Mitarbeiter an die Versicherung
  • Darlehensvergabe nach Bedarf, z.B. bei schwacher Auftragslage (Darlehen für Rohmaterial, vom Verdienst wird das Darlehen getilgt)

Transparenz

  • Ordnungsgemäße Lohnbuchhaltung ist vorhanden
  • SAR liegt vor

 

Monitoring

  • Durch persönliche Besuche in Kathmandu (2009, 2011, 2015)
  • Überprüfungsgespräche während mehrerer Besuche in Deutschland

 

Reiseberichte

Besuch 2015: Reisebericht Gautam 2015

Besuch 2011: Reisebericht Waisenheim und Gautam 2011

Besuch 2009: Reisebericht Gautam 2009

 

Informationen/Texte

Produktwissen EDELSTEINKUNDE 

 

 

Länderinformation

Informationen über Nepal

 

Fotos

Besuch Hari Gautam in Deutschland Juni 2012

Besuch Hari Gautam in Deutschland Juli 2011

Hari Gautam im Gespraech mit Ladeninhaberin Heike Eisenblaetter Hari Gautam Praesentation2 Hari Gautam Praesentation_Gruppenbild

Besuch im Kinderheim 2012

Besuch 2011

Besuch im Kinderheim 2011

Besuch 2009

Besuch im Kinderheim 2009

Author: Janina Lange on 19. Mai 2016
Category:

Last articles