Craft Link

Craft Link

 

Kurzporträt von CONTIGOs Partner Craft Link

Hanoi nach Göttingen (Quelle: Google Earth)

Produkte

Standort

Hanoi, Vietnam – Entfernung von Europa: 8.600km

Gründungsjahr 1996

Geschichte

  • 1996: Gründung der NGO Craft Link
  • Von Anfang an finanziert sich Craft Link aus eigenen Mitteln, bis heute keine Zuschüsse
  • Craft Link versucht die Produzentengruppen zur Eigenständigkeit zu führen
  • Schwerpunkt liegt auf Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen, aus ethnischen Minderheiten und von Kleinbetrieben
  • 2002: Craft Link beschäftigt 10 MitarbeiterInnen
  • 2006: CONTIGO kontaktiert Craft Link
  • 2008: Umzug in heutiges Gebäude mit modernem Musterraum und hellen Büros
  • 2010: Anstieg der Mitarbeiterzahl und der Produzentengruppen
  • 2012: Einstellung drei neuer Mitarbeiterinnen
  • Jährliche Lohnerhöhungen: ca. 15% je nach Inflationsrate
  • 2013: Leichter wirtschaftlicher Anstieg, neue Kunden aus Amerika konnten gewonnen werden
  • Craft Link fördert jedes Jahr 4 Gruppen, darunter eine Einrichtung für Menschen mit Behinderungen (beinhaltet kostenloses Training und Beratung für 2 Jahre)

Zusammenarbeit mit CONTIGO seit 2006

Unternehmensstruktur

Anzahl der Mitarbeiter:

  • 30 Vollzeitmitarbeiter
  • 2 Teilzeitmitarbeiter
  • 35 Produzentengruppen (davon gehören 45% zu ethnischen Minderheiten)
  • 5000 Menschen im Arbeitsprozess

 

 

 

Arbeitsorganisation:

  • Garantie von Craft Link (=Nichtregierungsorganisation):
    • 1. Abnahmegarantie
    • 2. Langfristigkeit der Zusammenarbeit mit Produzentengruppen
    • 3. Vorfinanzierung 40-70%
    • 4. Kostenlose Beratungsleistung: Design, Buchhaltung, Qualitätssicherung, Kosten-/Preiskalkulation
  • Produktion der Ware in verschiedenen Werkstätten, kontinuierliche Qualitätskontrolle während Herstellungsprozess
  • Lieferung der fertig gestellten Ware an Zentrale Craft Link in Hanoi
  • Versand der Ware durch Craft Link

Werkstatt in Thai Binh:

  • Herstellung eines Großteils unserer Schals (Materialmix)
  • Gruppenleiter: Herr Do Van Thà
  • Mitarbeiter: 40 Menschen aus dem Dorf (20 Frauen: Weben und Qualitätskontrolle; 20 Männer: Färberei)
  • Seit 2000 Werkstatt verfügt über sechs halbmaschinelle Webstühle mit Elektroantrieb und Fußbetrieb, vorher mit Handwebstühlen
  • Werkstatt seit mehreren Generationen in Familienhand
  • Besonderheit: Ideenreichtum und Innovationskraft

Werkstatt Bambusweberei, Hanoi / Vietnam:

  • Leiter: Trang Le
  • Kleinbetrieb, 10 Mitarbeiter plus Familienmitglieder im Betrieb
  • 50 Weber / -innen arbeiten in der Nachbarschaft
  • Arbeitszeit: 6 Tage, jeweils 8 Stunden/Tag
  • Gehalt: US$ 250-350/Monat
  • Fußwebstühle auf 2 Etagen
  • Seit 2006 beliefert er Craft Link

Development Section (Entwicklungsarbeit)

  • Vier Projekte pro Jahr werden zur Handwerksförderung durchgeführt, Schwerpunkt liegt dabei auf der Förderung der Minoritätengruppen
  • Oberziele sind: Erhalten des aussterbenden Handwerks und Frauenförderung
  • Craft Link vermittelt in Handwerkstechniken und Kostenkalkulation der Produkte
  • Projekte laufen im Durchschnitt zwei Jahre unter Anteilung von Craft Link, danach sind sie unabhängig
  • Projektpartner bleiben nach den zwei Jahren in der Regel bei Craft Link
  • Finanzierung über internationale Hilfsorganisationen
  • Projektpartner kommen über NGOs, Hören-Sagen oder über das “Museum of Ethnology” in Hanoi
  • Auswahlverfahren ermitteln die zu fördernden Projekte

Vertrieb

  • 78% Export (Europa, Amerika, Australien)
  • 22% Inland (Verkauf über eigene Läden)

Ziele

  • Erhöhung der Einkommensbildung
  • Vermehrtes Fortbildungsangebot (Kalkulation, Produktentwicklung, Design und Organisationstraining)
  • Erhalt des kulturellen Reichtums der Ethnien
  • Bewahrung des handwerklichen Erbes

Besonderheiten

  • Die Unterstützung der Menschen mit Behinderungen, um ihnen Einkommenssicherheit zu bieten

Darum arbeitet CONTIGO mit Craft Link: Craft Link erfüllt alle Fairtrade Bedingungen vorbildlich und professionell.

Einstufung des Fairtrade Handelspartners

FTA = Fairtrade Approved (Anerkannter Fairtrade Handelspartner)

 

Fairtrade Aspekte

Craft Link verpflichtet sich, folgende Fairtrade Richtlinien einzuhalten:

Ausschluss von Kinderarbeit

Ausschluss von Diskriminierung

Keine Diskriminierung gegenüber Frauen, Menschen mit Behinderungen, Religionszugehörigkeiten, ethnischen Minderheiten, bestimmten sexuellen Orientierungen, politischen Zugehörigkeiten, HIV-Erkrankten

Angemessene Bezahlung

  • Durchschnittsgehalt der Branche/Region: US$ 50/Monat
  • Durchschnittsgehalt bei Craft Link: US$ 250-350/Monat
  • Lohn für Anfänger im Shop: US$ 200/Monat
    • Vollzeitmitarbeiter erhalten Monatslohn
    • Teilzeitmitarbeiter erhalten Stücklohn
    • Mitarbeiter können leider nicht ganzjährig beschäftigt werden
  • Craft Link zahlt:
    • bei Auftragserteilung 40% des Wertes
    • bei Auslieferung der Ware 60% des Wertes
  • Monatsgehälter werden auf Bankkonten gezahlt
  • Zahlung von Urlaubsgeld
  • Vierteljährliche Bonuszahlungen: 50% sind leistungsbezogen und 50% nach Betriebszugehörigkeit

Menschenwürdige Arbeitsbedingungen

 

 

 

Arbeitszeit:

  • 8 Stunden/Tag
  • 1 Stunde Mittagspause
  • 5 Tage/Woche

Soziale Leistungen:

  • Arbeitgeber trägt Sozialversicherung vollständig (22% Arbeitgeber, 5% Arbeitnehmer, 2% Arbeitslosenversicherung)
  • Während der Schwangerschaft / Mutterschutzes: 4-monatige Lohnzahlung durch Krankenversicherung und weitere 4 Monate Lohnfortzahlung durch Craft Link (soll ab Mai 2013 auf 6 Monate erhöht werden)
  • Arbeitskleidung wird gestellt
  • Abschluss einer Reiseversicherung für Mitarbeiter aus entlegenen Gegenden
  • Spende an gemeinnützigen Entwicklungsfonds (Finanzierung für Produzentengruppen, um die medizinische Versorgung der Mitarbeiter und die Kinderbetreuung zu ermöglichen)
  • Bezahlter Urlaub (12 Tage, pro Jahr Betriebszugehörigkeit wird Urlaub um einen Tag verlängert)
  • Bezahlung im Krankheitsfall oder bei Unfällen
  • Täglich warmes und kostenloses Mittagessen für alle Mitarbeiter (eigener Koch im Unternehmen)


Bildungsangebote:

  • Intensive Einarbeitung der neuen Mitarbeiter
  • Regelmäßige Kurse zur Arbeitssicherheit und Gesundheitsvorsorge

Transparenz

  • Arbeitsverträge sind vorhanden
  • Ordnungsgemäße Lohnbuchhaltung ist vorhanden
  • SAR liegt vor

 

Monitoring

  • Durch persönliche Besuche in Hanoi (2010, 2012, 2014)
  • Überprüfungsgespräche während mehrerer Besuche in Deutschland
  • Mitglied von:
    • WFTO (World Fair Trade Organization) seit 2002

 

Reiseberichte

Besuch 2012: Reisebericht Craft Link 2012

Besuch 2010: Reisebericht Craft Link 2010

 

Informationen/Texte

Zusammenfassung (Stand 10/2014)

 

Länderinformation

Informationen über Vietnam

 

Fotos

Besuch von Craft Link 

2014_Craft Link1 2014_Craft Link2 2014_Craft Link5 2014_Craft Link3

Author: Janina Lange on 19. Mai 2016
Category:

Last articles